Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Die Debatte über Missbrauch ist älter als die Sozialversicherungen selbst.“ Ein Gespräch mit der Bloggerin Marie Bauman

23.05.2018 | Geschichte der Gegenwart. | Marie Baumann | Schweiz

Symbolbild: Kamera. Bild: PixabayEin neues Gesetz in der Schweiz sieht vor, dass künftig Sozialversicherte sehr weitgehenden Überwachungsmassnahmen unterworfen werden können, wenn ein Verdacht unrechtmässig bezogene Leistungen vorliegt. Woher kommt die Angst vor Missbrauch und wie wird mit dieser Angst Politik gemacht?

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe